Funkzeugnis (SRC) und (UBI)

290,00 EUR

Preis

Seefunk tut Not! Komplette Schulung in Theorie und Praxis. 

Das Short Range Certificate (SRC) gilt als amtliche Berechtigung zur Ausübung von Seefunkdiensten über UKW in der Sportbootschifffahrt, ist international und unbefristet gültig. 

Bewerber werden ab 15 Jahren zur Prüfung zugelassen.

 Achtung: Meist für Charteryachten nötig!

Detailbeschreibung

Die meisten Yachten sind heutzutage mit einem Funkgerät ausgerüstet. Benötigt wird es zur Verkehrsabwicklung (z.B. in Häfen) und natürlich zur Alarmierung in Notfällen.



Inhalte des SRC Kurs

  • 

Grundlagen UKW-Sprechfunk
  • Gerätekunde, funktechnische Einrichtungen an Bord, GMDSS, Gerätetechnik

  • Abgabe und Aufnahme von Meldungen auf deutsch und englisch

  • Einsatz des Funkgerätes im Seenotfall (Funkverkehr bei der Suche und Rettung)

  • Einsatz des Funkgerätes in Dringlichkeitsfällen (z.B. Schlepperhilfe)
 – Einsatz des Funkgerätes in Sicherheitsfällen (z.B. Sturmwarnungen, nautische Warnmeldungen)

  • Einsatz des Funkgerätes im Routine – Funkverkehr, (z.B. Schiff-Schiff, Häfen, Schleusen) 


Prüfungsinhalte
  • Theorie-Fragebogen

  • Übersetzungen (DE-ENG/ENG-DE)

Praxis
  • Bedienung Funkgerät & Sprechfunk

Das UKW-Sprechfunkzeugnis UBI kann mit einer Ergänzungsprüfung absolviert werden, wenn ein SRC Zeugnis vorliegt oder gleichzeitig abgelegt wird.

Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) gilt als amtliche Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen einer Schiffsfunkstelle für den Funkverkehr auf Binnenwasserstraßen.

Es ist unbefristet international gültig und für den Bootsführer erforderlich, um eine UKW-Sprechfunkanlage in der Binnenschifffahrt betreiben zu dürfen und sobald sich eine ATIS-fähige Funkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk an Bord eines Sportbootes befindet.

Die UBI-Prüfung besteht aus einem theoretischen (Fragebogen) und einem praktischen Teil (Sprechfunk).
Das Mindestalter für die Zulassung beträgt 15 Jahre.

Hinweise

Je nach Interesse und Nachfrage kann entweder während des Kurses oder unmittelbar danach der Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (FKN-Pyroschein) absolviert werden.
 Die Prüfung und Ausstellung des Scheins erfolgen direkt vor Ort.

Kurstermine

22. – 24. Juli 2020 Hiddensee
Prüfung: 25. Juli 2020